Bezirksfinale Schwimmen 2018

 

Bereits zum zweiten Mal wurde die St. Nikolaus-Schule Marktheidenfeld von der Regierung von Unterfranken mit der Ausrichtung des Bezirks-Finales im Schwimmen für Förder-Schulen beauftragt.

Der Schul-Leiter der St. Nikolaus-Schule Marco Gershon begrüßte die teilnehmenden Schüler im Hallen-Bad und wünschte allen Schwimmern neben dem sportlichen Erfolg auch viel Spaß und ein gutes Miteinander.

Sieben Schulen aus dem Regierungs-Bezirk hatten ihre Schwimm-Mannschaften zur Teilnahme angemeldet.

Unter der Gesamt-Leitung des Fach-Beraters Uli Eichenseer, und der Unterstützung der Q 11 des Balthasar-Neumann-Gymnasiums unter der Führung von Christoph Weis, konnte ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden.

Neben vielen persönlichen Best-Leistungen ist besonders der freundschaftliche Umgang der Schwimmsportler untereinander erwähnenswert.

Die Auswertung aller Wett-Bewerbe ergab folgende Platzierungen:

1         St. Martin-Schule Kitzingen

2         St. Nikolaus-Schule Marktheidenfeld

3         Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld

4   

Ein weiterer besonderer Dank gilt der Sparkasse Mainfranken am Standort Marktheidenfeld sowie der Stadt Marktheidenfeld für die großzügige Unterstützung.

Bereits nach Wettkampf-Ende tauchten die ersten Schüler-Fragen auf, wo im nächsten Jahr die Schwimm-Wettbewerbe stattfinden.

Joomla template by a4joomla