SMV der St. Nikolaus-Schule

 

 
 

Die SMV (Schüler-Mit-Verantwortung) besteht aus Schülern und Schülerinnen der Mittel- und Berufsschulstufe, die zum Schuljahresbeginn in ihren Klassen zum Klassensprecher oder stellvertretendem Klassensprecher gewählt worden sind.

Die Aufgabe der SMV besteht darin, Anregungen, Wünsche und Beschwerden von Schülern der Schule gegenüber der Schulleitung zu vertreten. Die SMV ist das Sprachrohr aller Schüler. Die Klassensprecher treffen sich mehrfach im Schuljahr. Bei diesen Treffen leeren sie den Schülerbriefkasten, in den alle Schüler der St. Nikolaus-Schule Anregungen, Beschwerden oder Wünsche hineingeben können. Die Briefe werden gelesen und die Anregungen daraus angegangen. Außerdem werden Ideen für Aktionen der SMV gesammelt.

 

Schul-Sprecher

Die Schul-Sprecher der St. Nikolaus- Schule  im  Schuljahr 2017/2018 heißen:

Maria EYRICH

Stell-Vertreter:

Justin BÜTTNER

 

(erreichbar über unser Schulbüro)

 

SMV-Beauftragte

Die beauftragte Lehrkraft vertritt die Belange der Schüler-Mit-Verantwortung im Kollegium und vor der Schulleitung. Sie organisiert und begleitet Veranstaltungen und Aktivitäten der SMV.

 

SMV-Beauftragte Lehrkraft:

Frau Petra Pförtsch

(erreichbar über unser Schulbüro)


Vertrauenslehrer
Zu den Aufgaben der SMV gehört es ebenfalls, einen Vertrauenslehrer bzw. eine Vertrauenslehrerin zu wählen. Diese haben immer ein offenes Ohr für Schüler und Schülerinnen, die etwas auf dem Herzen haben.

Auf Beschluss der Klassensprecher-Versammlung und der Lehrerkonferenz wird in diesem Schuljahr kein Vertrauenslehrer gewählt.

Joomla template by a4joomla